Es ist in den letzten Monaten ruhig geworden um Ben Kouame. Der wieselflinke Außenbahnstürmer des Regionalligisten DJK Vilzing hatte sich im Stadtderby daheim gegen ASV Cham (2:3) am 6. April 2022 zum zweiten Mal das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen und befindet sich nach einer erfolgreichen Operation seither im Aufbau. Im nächsten Jahr will der 29-Jährige wieder angreifen, will zusammen mit dem Team am 16. Januar 2023 in die Wintervorbereitung starten.