Bereits am heutigen Samstag bestreitet der Bayernliga-Letzte ASV Cham sein erstes Testspiel. Um 15 Uhr wird die Partie beim souveränen Landesliga-Tabellenführer SpVgg SV Weiden angepfiffen.

Chams neuer Coach Faruk Maloku ist mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung zufrieden: "Alle Spieler sind sehr engagiert, sind wissbegierig und hellwach. Ich habe natürlich schon Trainingseindrücke gewonnen, aber nun will ich die Spieler im Spiel kennenlernen." Daher wird jeder Einsatzzeit bekommen, es wird munter durchgewechselt. Der Gegner, die SpVgg SV Weiden, ist in der Landesliga Mitte immer noch ungeschlagen und der Konkurrenz weit einteilt. "Das ist für uns ein richtig guter Prüfstein. Da werden wir sehen, wo wir noch Probleme haben, wo wir in der weiteren Vorbereitung ansetzen müssen", sagt Maloku vor der ersten Standortbestimmung.