Musik "22 Jahre Wahnsinn"

Laut, heiß, brachial: Das Summer Breeze-Festival ist für seine legendären Bühnenshows bekannt. Im letzten Jahr zündeten In Extremo ein Feuerwerk. Am heutigen Freitag steht die Band Seasons in Black aus Neukirchen beim Heiligen Blut auf der Cramel-Stage. Foto: Summer Breeze

"22 Jahre Seasons in Black - 22 Jahre Wahnsinn": Markus Neumeier, Keyboarder der Band, kommt sofort ins Schwärmen. "22 Jahre Wahnsinn." Super. Die Schlagzeile nehmen wir doch gerne. Wobei - es gibt noch so viel mehr zu sagen über diese Band mit Frontmann und Bassist Lucki Maurer, Gitarrist Roman Adam, Schlagzeuger Harald Hemauer und Gitarrist Sebastian Göllner.

Ihr halbes Leben lang schlagen sich die Jungs, pardon Männer, schon gemeinsam die harten Riffs und ebenso harte Nächte um die Ohren. Sie haben zusammen gelitten, gehofft, Erfolge und Niederlagen gefeiert. CDs produziert, Konzerte gespielt und sich immer wieder neu gefunden. Insofern passt ein anderer Titel noch viel besser: 22 Jahre Seasons in Black - 22 Jahre Freundschaft.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. August 2018.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading