Moosburg an der Isar Solar-Förderprogramm: Strom vom Balkon

Die Stadt legt ein Förderprogramm für Solarstrom auf. Foto: Falkenstein

Die Stadt Moosburg legt ein Förderprogramm für Solarstrom auf. Sie möchte damit einen Beitrag zur Umsetzung des Energiewendebeschlusses von 2007 und des Klimaschutzkonzeptes von 2015 leisten und dem Ausbau der Solarstromerzeugung in Moosburg neuen Schub verleihen. Vorgestellt wird das Förderprogramm am morgigen Freitag, 6. März, um 19 Uhr in der Aula der VHS (Stadtplatz 2, Moosburg).

Begleitet wird die Vorstellung durch einen Vortrag über die Möglichkeit, Solarstrom selbst zu erzeugen und zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um Photovoltaikanlagen auf dem Dach, sondern auch um Stecker-Solar-Geräte, sogenannte Balkonkraftwerke. Wie aber funktioniert die Technik und was ist zu beachten? Geht das auch bei mir und lohnt sich das überhaupt ? Auf diese und weitere Fragen wird im Vortrag eingegangen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 05. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading