Moosburg an der Isar Sabine Roth-Forstner lebt ein Stück Kindheit im Geschäftsleben

Sabine Roth-Forstner und Minnie Mouse. Foto: cf

Mit 41 Jahren wollte Sabine Roth-Forstner noch einmal etwas Neues probieren. Da war sie schon 25 Jahre im Verkauf bei einem großen Möbelhändler tätig gewesen. Als gebürtige Moosburgerin überlegte sie sich, was es hier noch nicht gibt. Nicht nur damit war die Idee zum "Moosburger Badehimmel" geboren.

Es ging ihr auch um all jene, die wie sie selbst Probleme mit empfindlicher Haut haben. Doch für Roth-Forstner und manche Kunden geht es hier nicht nur um Pflege, Duft und Genuss, sondern auch um ein einzigartiges Hobby und eine große Liebe, nämlich die zu Walt Disney und seinen vielen Figuren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading