Moosburg Als Paula in "Dahoam is dahoam"

Lesen ist die richtige Entspannung für Nadja Maier. Foto: bs

Die Moosburger Gymnasiastin Nadja Maier spielt sich in der bayerischen Kult-Serie "Dahoam is dahoam" seit Anfang 2016 in die Herzen der Fans.

Eine der derzeit beliebtesten Soaps im bayerischen Fernsehen ist die Sendung "Dahoam is dahoam". Seit Anfang 2016 ist eine schauspielerisch sehr begabte Moosburger Jugendliche, Nadja Maier, in die Sendungen integriert. Schon mehr als zehnmal war sie als Paula zu sehen und spielte sich in die Herzen ihrer Fans.

Derzeit besucht Nadja Maier die 10. Klasse des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums und hat schon mehrere Lesewettbewerbe gewonnen. Bereits von klein auf reifte bei ihr das Interesse an der Schauspielkunst und zog sie in ihren Bann. So hat sie auch mehrjährige Erfahrung in einer Tanzgruppe im Showtanz gewonnen, spielt Klarinette, Blockflöte sowie Altflöte und sang bis letztes Jahr auch im Chor. Sie verfügt über eine schnelle Auffassungsgabe und die Begabung, Texte schnell lernen und umsetzen zu können. Dabei ist sie wandlungsfähig und kreativ. Natürliche Nervosität ist beim ersten Wort auf der Bühne oder vor der Kamera verflogen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. April 2017.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos