Mit Haftbefehlen gesucht Polizei nimmt Slowaken am Further Bahnhof fest

Die Bundespolizei hat am Further Bahnhof einen Mann, der mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde, festgenommen. Foto: Bundespolizei

Die Bundespolizei hat am Sonntag am Further Bahnhof einen 27-jährigen Slowaken, der mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde, festgenommen.

Nach Angaben der Polizei kontrollierten die Beamten gegen 8.30 Uhr einen Zug aus Tschechien. Dabei fiel ihnen ein Slowake auf, der keine Reisedokumente vorweisen konnte. Er gab an, diese in Tschechien verloren zu haben.

Auf der Dienststelle konnte die Polizei anhand seiner Fingerabdrücke feststellen, dass der Mann mit zwei Haftbefehlen wegen Erschleichens von Leistungen gesucht wird. Weil er die Strafe im Umfang von 575 Euro nicht bezahlen konnte, muss er nun eine Ersatzfreiheitsstrafe in der JVA Regensburg antreten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading