Metten Sebastian Liebl übernimmt Amt des stellvertretenden Schulleiters am Gymnasium

Mettens Schulleiter Pater Erhard Hinrainer (l.) mit seinem neuen Stellvertreter Sebastian Liebl. Foto: Pichler

An keinem Geringeren als Johann Wolfgang von Goethe orientiert sich Sebastian Liebl am St.-Michaels-Gymnasium in Metten in seinem pädagogischen und allgemeinen Selbstverständnis.

"Was immer du tun kannst, oder wovon du träumst - fange es an. In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie." Auch für den Lehrer in den Fächern Mathematik und Physik war der Schulbeginn dieser Woche ein bisschen Start in eine neue Aufgabe als frischgebackener, ständiger Stellvertreter des Schulleiters Pater Erhard Hinrainer.

Eine Herausforderung, der sich der 39-Jährige mit freudiger Spannung stellt, und in der er viele Variationen pädagogischer und gesellschafts- und sozialorientierter Aufgaben zu verwirklichen sieht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading