Mauern Tag der offenen Tür der "Sonnenburg"

Ein zweistöckiges Haus haben die Kindergartenkinder in ihrem Gruppenraum. Foto: kb

Beim Tag der offenen Tür konnten sich zahlreiche interessierte Eltern mit ihren Kindern die Einrichtung der "Sonnenburg" ansehen.

Kathrin Niedermeier ist die neue Einrichtungsleitung. Sie berichtete über den pädagogischen Auftrag der Einrichtung. "Kindern alle Möglichkeiten zur Verfügung zur stellen, die sie brauchen, um sowohl ihren Interessen nachgehen, als auch, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern zu können, dies gemeinsam mit anderen Kindern in einer anregenden Umgebung zu tun, den Kindern die Begleitung von liebevollen Erwachsenen zu bieten, die sie unterstützen und zu Neuem ermutigen und dafür einen sicheren, zuverlässigen und orientierenden Rahmen zur Verfügung zu stellen", sei der Auftrag aller Mitarbeitenden im AWO-Kinderhaus.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading