Mainburg Schäffler gratulieren der Heimatzeitung

Vor der HZ-Geschäftsstelle in der Gabelsbergerstraße tanzten die Schäffler ihre Figuren. Foto: Harry Bruckmeier

Die Schäffler ließen es sich nicht nehmen, zum Jubiläum der Heimatzeitung aufzumarschieren.

Vor der Geschäftsstelle der Hallertauer Zeitung, die vor 60 Jahren zum ersten Mal unter diesem Namen erschienen ist, führten die "Rotjacken" ihren althergebrachten Reigentanz auf. Reifenschwinger Lorenz Söckler gratulierte dem jahrzehntelangen Begleiter höflich, während die Kasperl mit einigen lustigen Verserln das eine oder andere Redaktionsmitglied auf die Schippe nahmen.

Vor dem Spektakel in der Gabelsbergerstraße begrüßte Geschäftsstellenleiter Hans Kistler einige Ehrengäste, darunter die drei Bürgermeister Josef Reiser, Hannelore Langwieser und Matthias Bendl, in der Redaktion. Gerne gekommen waren auch Käthe, Horst und Renate Pinsker von der gleichnamigen früheren HZ-Verlegerfamilie. Unter die Gäste mischte sich mit Hans Steiner der dienstälteste freie Mitarbeiter der Heimatzeitung, der seit Jahrzehnten über den Fußballsport in der Region berichtet. Und auch der frühere Schriftsetzer Werner Mühlbauer konnte einige Begebenheiten aus den längst vergangenen Tagen des Bleisatz-Zeitalters erzählen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. März 2019.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading