Mainburg Narrhalla und Präsidien neu aufgestellt

Die gewählten Vorstands- und Präsidiumsmitglieder der Narrhalla (v.l.): Martin Mayer, Sabine de Meulemeester, Vanessa Raab, Harry Winklbauer, Marion Bielmeier, Heiko Feindt, Elisabeth Steiger und Martin Reiher. Foto: Hagl

Mit einem großen Jubiläumsabend feiert die Narrhalla Mainburg heuer am 27. September im Christlsaal ihr 60-jähriges Jubiläum. Dafür bleiben die Fäden weiterhin in den Händen von Martin Mayer und Martin Reiher, die den Gesamtverein auch in den kommenden beiden Jahren führen. Ansonsten geht die Faschingsgesellschaft mit einer ganzen Reihe neuer Präsidiumsgesichter in die Amtsperiode.

Auf der Jahresversammlung mit Neuwahlen am Freitag beim Unteren Wirt in Sandelzhausen wurde vor den 65 Mitgliedern - aktuell zählt die Narrhalla deren knapp 400 - noch einmal umfangreich Rückblick gehalten. Der scheidende Präsident der Erwachsenengarde, Thomas Dietzinger, erinnerte unter anderem an das große Sommerfest oder das Weinfest, das ein voller Erfolg war. Das neue Prinzenpaar Ines I. (Niederlechner) und Tobias I. (Raith) wurde am 17. November in der Stadthalle proklamiert, der rauschende Inthroball ging am 5. Januar im Christlsaal über die Bühne. Ein Highlight war wieder das ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos