Mainburg Mercury und "Queen" rocken Stadthalle

Vor allem die Abendvorstellung "Bohemian Rhapsody" war bestens besucht. Foto: Kerstin Haimerl-Kunze

Weltberühmte Rockballaden, spektakuläre Bühnenauftritte und extravaganter Lebensstil waren die Kennzeichen eines der erfolgreichsten Künstler der Siebziger- bis Neunzigerjahre im Musikgeschäft - Freddy Mercury.

Sein intensives und leider auch zu kurzes Leben thematisiert der Oscar-gekrönte, aktuelle Film "Bohemian Rhapsody" der vergangenen Sonntag beim 4. Kinotag der Freien Wähler für eine volle Stadthalle, tolle Stimmung und wippende Beine bei den fast 200 Besuchern sorgte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading