Mainburg Kitas brauchen mehr Betreuer

Kindergartenbetreuung ist personalintensiv. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Damit in den Kitas zusätzliches Betreuungspersonal eingestellt werden kann, gewährt die Stadt Mainburg im Rahmen der "Richtlinie zur Förderung der Festanstellung von Tagespflegepersonen" den kommunalen Anteil der Richtlinie. Der Finanzausschuss genehmigte in seiner jüngsten Sitzung auf Basis der jeweils vorhandenen Plätze eine halbe Stunde pro genehmigtem Betreuungsplatz. Bei einer Einrichtung mit 40 Plätzen entspricht dies 20 Stunden, was rund 7.500 Euro im Jahr ausmacht.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading