Für so manchen Zeitgenossen scheint Corona nach wie vor weit weg zu sein. Das liegt nicht unbedingt daran, dass man das gefährliche Virus nicht sehen kann. Man ärgert sich über die Beschränkungen in seinem eigenen persönlichen Umfeld, kennt aber meist niemanden, der infiziert war oder ist, um mit ihm vielleicht über seine Erfahrungen zu sprechen.