Main-Spessart Mädchen läuft auf die Straße: Schwer verletzt

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Ein achtjähriges Mädchen ist beim Überqueren einer Straße in Unterfranken von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind war nach Polizeiangaben nicht weit entfernt von einer Fußgängerampel auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten.

Das Mädchen sei bei dem Unfall am Dienstagnachmittag in Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) mit einem Erwachsenen und mehreren anderen Kindern unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Die Achtjährige habe eine Platzwunde am Kopf und weitere Verletzungen erlitten. Sie musste mit einem Rettungswagen in die Uni-Klinik Würzburg gebracht werden. Am Wagen der 28-jährigen Autofahrerin sei kein Schaden entstanden.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading