Viele sind betroffen Der "Quadro Done" ist tot

Der "Quadro Done" ist tot. Foto: Privat

Das Jahr 2020 ist noch jung und dennoch war es schon die dritte Beerdigung, die die Trauergäste am Freitagnachmittag zunächst in der Pfarrkirche zum Requiem versammelte, das der Kirchenchor gesanglich umrahmte. "Viele, die einst im Quadro Stammgäste gewesen sind, waren betroffen, als die Nachricht vom Tod von Toni Koller, alias Jason, die Runde machte", wusste Pfarrer Ambros Trummer. Genau zehn Tage nach seinem 70. Geburtstag war sein Sterbetag. In Gesprächen wird er noch lange gegenwärtig und lebendig bleiben.

"Es ist mittlerweile knapp zwei Jahrzehnte her, als das altbekannte Lokal seine Pforte geschlossen hat", erinnerte der Priester in seiner Traueransprache. Die Disco Quadro war Treffpunkt für Junge und Junggebliebene, die bis tief in die Nacht und sogar bis zum nächsten Morgen feierten. "In diesen Tagen ist diese Zeit vielerorts Gesprächsthema, aber auch irgendwie ein endgültiger und unwiderruflicher Schlussstrich", so der Seelsorger. Die Ära lebe höchstens noch in Erinnerungsveranstaltungen, wie letztes Jahr mit der Revival-Party im Dorfstadl, für kurze Zeit nochmals auf. "Jason" und das Quadro gehören in der Geschichte von Lohberg untrennbar zusammen. Die Disco in Schrenkenthal war über Jahrzehnte der Inhalt und die Aufgabe seines Lebens. Stunden und Tage hat er damit zugebracht, die Licht- und Soundanlage immer mehr zu perfektionieren. Unmengen von Platten und Kassetten waren das Eigentum des Betreibers, die er und seine Diskjockeys Nacht für Nacht auflegten. Mittlerweile hat er alles akribisch und sorgfältig digitalisiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading