Das Leader-Gremium Straubing-Bogen hat die Pläne für ein Reitsportzentrum im Labertal befürwortet. Ein Beschluss, ob für das Projekt ein Förderantrag gestellt wird, folgt aber erst in der nächsten Sitzung im Juli. Cornelia Diewald, die zweite Vorsitzende des Labertaler Reit- und Fahrvereins Mallersdorf-Pfaffenberg, stellte dem Gremium am Dienstag das geplante Hippodrom vor.