Langenpreising Bald Baubeginn der Photovoltaikanlage Appolding

Der Bebauungsplan für die Photovoltaikanlage Appolding. Foto: sy

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan "Photovoltaikanlage Appolding" wurde im Jahr 2010 aufgestellt und 2018 geringfügig geändert. Wie Bürgermeister Josef Straßer am Dienstagabend in der Gemeinderatssitzung erläuterte, hätte die Anlage schon errichtet werden müssen.

Noch während der Bebauungsplan im Jahr 2010 aufgestellt wurde, habe es jedoch eine Gesetzesänderung gegeben. Dabei habe der Gesetzgeber mit der Photovoltaik-Novelle zum Erneuerbare-Energien-Gesetz die Förderung für die PV-Freiflächenanlagen auf Grün- und Ackerflächen rückwirkend abgeschafft. Für diese Freiflächenanlagen war nach der Gesetzesänderung, die am 1. Juli 2010 in Kraft getreten sei, nur noch dann eine Einspeisevergütung vorgesehen, wenn der Bebauungsplan vor dem 25. März 2010 beschlossen war. "Für die Anlage in Appolding war diese Voraussetzung nicht mehr gegeben, so dass diese bislang auch noch nicht errichtet wurde".

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading