Landshut Wieder freie Fahrt auf der Wittstraße

Die Sanierungsarbeiten an der Wittstraße sind abgeschlossen. Foto: Christine Vinçon

Die Teilsperrung hat ein Ende: Ab dem späten Nachmittag wird die Wittstraße am Dienstag wieder komplett für den Verkehr freigegeben und kann wieder ganz regulär befahren werden.

Und das bereits ein paar Tage eher als geplant. Der gute Baufortschritt ist dem Wetter und der zügigen Arbeit der Firma Max Streicher aus Deggendorf zu verdanken, wie Pressesprecher Tobias Nagler vom Staatlichen Bauamt Landshut auf LZ-Anfrage mitteilt. Die Sanierung der etwa 450 Meter langen Strecke zwischen dem Josef-Deimer-Tunnel und dem Kupfereck für rund 1,3 Millionen Euro sei nach Plan verlaufen. Die Bundesstraße 15 wurde von Grund auf erneuert. Sie erhielt einen komplett neuen Straßenunterbau sowie eine neue Deckschicht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading