Mit dem Datum des 22. August 2020 gibt es in Deutschland vier Rotarier, die älter als 100 Jahre sind. Zu ihnen gehört auch Dr. Werner Petrenz.

An einem strahlenden Sonntag wurde er in der sächsischer Oberlausitz geboren und wuchs in Dresden auf. Sein Studium der Medizin in München wurde unterbrochen von Kriegseinsätzen in Belgien, Polen, Frankreich und Russland. 1954 ließ er sich in Landshut als Radiologe mit eigener Praxis nieder, die er über 30 Jahre betrieben hat.