Zwei von drei Deutschen hatten laut einer Studie von 2008 während des Berufslebens schon einmal mit Mobbing zu tun. Auch Arbeitnehmer in Landshut sind davon betroffen.

"Und diese Werte nehmen weiter zu. Ich gehe davon aus, dass sich diese in den letzten Jahren weiter erhöht haben", sagt Rechtsanwalt Alexander Bourzutschky, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Doch wie reagieren Betroffene richtig und an wen sollte man sich wenden, wenn man Opfer geworden ist und wie kann man sich schützen?

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.