Der Lockdown zieht viele Menschen in die Natur. Das gilt besonders für die schneereichen Orte, in denen Schlittenfahren oder Langlauf möglich ist. Das hat zuletzt zu einem regen Besucherandrang geführt, so etwa in Sankt Englmar. Auch in Wiesenfelden war am vergangenen Wochenende viel los. Der Schnee am Wochenende habe zahlreiche Menschen auf die Loipen und Hänge der Gemeinde gelockt. Überlaufen sei Wiesenfelden aber nicht gewesen, sagt Bürgermeister Andreas Urban. Lediglich die Parkplatzsituation müsse man derzeit im Auge behalten.