Landkreis startet Kreativwettbewerb "Dahoam und gsund bleim"

Natalie Walter und Matthias Wagner haben den Wettbewerb im Landkreis Regen ins Leben gerufen. Foto: Uhrmann/Landkreis Regen

Noch bis mindestens Sonntag, 19. April, herrscht eine strenge Ausgangsbeschränkung. Was jetzt alle haben, ist: Zeit. Dies nehmen der Präventionsverein Böhmwind und die Gesundheitsregionplus Arberland zum Anlass, einen Kreativwettbewerb ins Leben zu rufen.

Das Thema lautet: "Dahoam und gsund bleim." "Jeder hat ein kreatives Talent, vielleicht blieb bisher nicht die Zeit, dies zu entdecken", sagt Matthias Wagner, Geschäftsführer des Vereins Böhmwind. Zusammen mit der Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregionplus, Natalie Walter, wurde kurzfristig die Aktion ins Leben gerufen.

Teilnehmen können die Bürger des Landkreises Regen auf ganz unterschiedliche Art und Weise: Basteln, malen oder anderweitig gestalterisch tätig werden, selbst Musik machen, tolle Fotos oder Videos gestalten, dichten oder Kurzgeschichten schreiben. Bis zum Freitag, 1. Mai, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es gibt drei Altersklassen und pro Altersgruppe gibt es jeweils drei Mal 100 Euro Einkaufsgutscheine zu gewinnen - einlösbar bei allen Geschäften und Gaststätten im Landkreis nach dem Ende der Beschränkungen. Mehr Infos unter: www.boehmwind.de.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading