Das Schicksal der an Krebs erkrankten Liah hat eine Welle des Mitgefühls ausgelöst. Eine Facebookgruppe unter dem Titel "Hoffnung für Liah" ist inzwischen auf weit über 17.000 Mitglieder angewachsen und plant ein Benefiz-Fest mit zahlreichen Live-Bands, Versteigerungen und weiteren Aktionen. Mit dem Erlös soll die Familie der Siebenjährigen im Kampf gegen den Tumor unterstützt werden.

Das Benefizfestival für Liah beginnt am Sonntag, 29. Juli um 10 Uhr auf dem Gutshof Köfering, direkt neben dem Schloss. Katharina Krempl, die Gründerin der Facebook-Gruppe hat die Organisation zusammen mit der Dorfgemeinschaft Wolkering und Umgebung e.V. übernommen. Der Verein hat mit dem Fest der 100 Biere das nötige Know-how und die Ressourcen aufgebaut, um einen Event dieser Größe zu stemmen. "Wir rechnen mit 5.000 Leuten, vielleicht kommen auch deutlich mehr", berichtete Christian Wild von der Dorfgemeinschaft am Telefon.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Juli 2018.