Landau an der Isar Die WC-Gebühr auf dem Volksfest wird abgeschafft

Ein Toiletten-Engelchen wie auf dem Oktoberfest gibt es zwar in Landau nicht, dafür fällt auf dem Volksfest künftig die Gebühr von 50 Cent für die Damentoilette weg. Foto: dpa/Peter Kneffel

In den vergangenen Jahren hat sich die Forderung gehäuft, nun kommt die Stadt einem Anliegen der Bürger nach: Die WC-Gebühren auf dem Volksfest werden künftig abgeschafft. Der Kulturausschuss hat das am Montag in nichtöffentlicher Sitzung einstimmig beschlossen, wie stellvertretender Geschäftsleiter Alexander Oswald der LZ bestätigte.

Große Diskussion hat der Punkt nicht hervorgerufen, das Gremium ist sich laut Oswald schnell einig gewesen. "Die Gebühren sind immer wieder kritisiert worden, weil dieses Modell einfach nicht mehr zeitgemäß war", resümiert Oswald. Bislang war es so geregelt, dass für die Nutzung der Damentoiletten am Volksfest eine Gebühr von 50 Cent kassiert wurde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading