Kumhausen Gegengelenkt und Unfall verursacht

Zwei Autos erfassten sich im Gegenverkehr. Foto: KM

Eine kleine Unachtsamkeit hat am Dienstag gegen 21.15 Uhr zu einem großen Schaden an zwei Autos geführt. Glück im Unglück, die beiden Fahrerinnen der Unglückswagen wurden nur vorsorglich in die Klinik gebracht. Schwere Verletzungen erlitten sie nicht.

Eine 18-Jährige aus dem Landkreis Landshut fuhr auf der LA 21 zwischen Kumhausen und Obergangkofen. Auf Höhe der Abzweigung nach Berndorf geriet sie rechts ab auf das Bankett. Als sie gegenlenkte, touchierte sie den Wagen einer 24-Jährigen aus Moosburg auf der Gegenfahrbahn.

Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Die Feuerwehr musste allerdings Betriebsmittel binden.

Der Schaden beträgt 18.000 Euro an den Autos. Beide Wagen wurden abgeschleppt.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos