Kommunalwahl 2020 Der Mann, der Klartext redet

Sepp Marchl ist ein Freund deutlicher Worte. Sogar so, dass manches nicht zitierwürdig ist. Foto: Gassner

Sepp Marchl wird es nicht recht weit bringen in seiner Partei. Der CSUler hat den Ruf eines kritischen Geistes. Das ist mitunter unbequem, aber in jedem Fall aufrecht. "Ich bin in erster Linie Bürgermeister, nicht Parteimitglied", sagt Marchl.

Und im Zweifel ist ihm seine Meinung sehr viel wert. Er macht aus seinem Herzen keine Mördergrube, das stellt er immer wieder unter Beweis, bringt ihm aber nicht nur Freunde ein.

Aber "im Großen und Ganzen bekomme ich sehr viel Zuspruch per E-Mail oder Telefon von Standeskollegen", sagt er. Von Standeskollegen, die sich weit weniger aus der Deckung wagen, als Marchl. "Dafür heb' ich mir die Mails auf und les' sie in schwierigen Zeiten, um mir Mut zu machen", sagt er mit einem Augenzwinkern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading