An der Alten Bergstraße können die Anwohner allmählich aufatmen. Lange genug war das Areal um den Waldorfkindergarten eine Baustelle. Jetzt ist auch der Altbau für die Kinderkrippe saniert und zwischen diesem und dem neugebauten Kindergarten wurde fein säuberlich Pflaster verlegt.

Sehr gründlich ist man dabei vorgegangen: Dort, wo vorher ein kleines, wenngleich vernachlässigtes Gärtchen war, hat man ordentlich betoniert und sogar einen neu angelegten Sandkasten mit Beton eingefasst. Wenn das der Rudolf Steiner wüsste!