Ein Vater verprügelt einen jungen Mann. Das Netz gibt ihm recht, feiert den Mann regelrecht. Das der Familienvater eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommen hat, will vielen nicht so recht schmecken. Aber die ist rechtens.

Von Nothilfe ist der Fall ja sehr weit entfernt. Motivation für die Prügel: Der 20-Jährige hat in Vilsbiburg zwei Teenager angefasst und ihnen sein bestes Stück gezeigt. Klarer Fall: Der Kerl hat Mist gebaut und dafür gehört er zur Rechenschaft gezogen. Das aber ist Aufgabe der Justiz.