Kneippfestival Übungen und Vorträge

Auch die Türen der TCM-Ambulanz stehen den Besuchern offen. Foto: Rackl

Was am Tag der offenen Tür im Sinocur los ist

Jeder Raum ist ausgebucht", erklärt Bettina Pritzl, Geschäftsführerin des Kötztinger Kneippvereins, im Gespräch mit der Heimatzeitung. Hier ein Überblick über das Vortrags- und Schulungsprogramm:

• ganztags in der TCM-Ambulanz: Informationen über die stationären und ambulanten Behandlungsmöglichkeiten

• Tuina-Vorführungen und Schröpfen im Anamnesezimmer

• AMT-Vorführungen im Konferenzraum

• Geh-Test im Kurpark. Treffpunkt beim Parcour ab 11 Uhr zu jeder vollen Stunde

• Selfie-Bilder mit einer Fotobox im Kur-Und Gästeservice

• Gesundheitsprüfungen mit Check-up-Bericht im Screeningraum • ganztags Demonstrationen und Informationen durch den Kneipp-Verein im Kneippschulungsraum

• ganztags Wildkräuterkochkurs mit dem Kneipp-Verein in der Lehrküche

• ab 13 Uhr Blutzucker-Messung im Coachingraum 2

• ab 10 Uhr Qigong-Vorführung mit der TCM-Ambulanz im Sportraum

• 11 Uhr Hatha-Yoga mit dem Kneippverein Bad Kötzting im Sportraum

• 12.30 Uhr Qigong-Vorführung mit der TCM-Ambulanz im Sportraum

• 15 Uhr Qigong mit dem Kneippverein Bad Kötzting im Sportraum

• 16 Uhr Qigong mit dem Kneippverein im Sportraum

• 16.30 Uhr Hatha-Yoga mit dem Kneippverein im Sportraum

• 14 Uhr Schreibtischgymnastik im Seminarraum

• 15 Uhr Das IGM-Lebensstilprogramm - Informationsvortrag im Seminarraum

• 13 Uhr Prävention in der Urologie. Vortrag mit Dr. Herbert Weidacher vom Urologiezentrum Cham im Hörsaal

• 14 Uhr Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen. Vortrag mit der Kardiologin Dr. Martina Graßl aus Bad Kötzting im Hörsaal

• 15 Uhr Darmkrebs geht uns alle an. Vortrag der Sana Kliniken des Landkreises Cham mit Chefarzt Dr. med. Florian Stadler im Hörsaal

• 15.30 Uhr Diagnostik und Behandlung von Herzerkrankungen. Vortrag mit Chefarzt Prof. Dr. med. Stefan Buchner im Hörsaal

• 16 Uhr Gesund werden - Gesund bleiben: Entgiftung, Entsäuerung, Erneuerung der Körperzellen. Vortrag mit Barbara Veicht im Hörsaal

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading