Junge Menschen zur Klassik führen Rückblick aufs Kulturjahr in Oberalteich

Es spielte das "Trio a3", von links Peter Kessler, Fritz Menzel und Barbara Wolf-Eckmann. Foto: spe

"Wer Lust auf Kultur und anspruchsvolle Unterhaltung hat, der ist im Kulturforum Oberalteich genau an der richtigen Adresse": Das betonte Dr. Thomas Späth, der Vorsitzende des Vereins für Kultur und Forschung Oberalteich, am Mittwoch bei der Mitgliederversammlung.

Ein großes Anliegen hatte er aber auch: "Wir sollten nun versuchen, junge Familien zu bestimmten Angeboten gemeinsam zu erreichen, denn Kinder und Erwachsene sind als Zielgruppe zu entdecken."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading