"Inklusion in der Schule" hat es diesmal auf die Titelseite des Obacht-Heftes, herausgegeben von der Offenen Behindertenarbeit (OBA) im Landkreis Cham der Barmherzigen Brüder Reichenbach, geschafft.

"Es muss möglich sein - auch wegen der 2009 unterzeichneten UN-Behindertenrechtskonvention -, dass alle Kinder mit und ohne Förderbedarf eine Regelschule besuchen", sagte OBA-Leiterin Tamara Kager am Montagvormittag bei der Vorstellung der neuen Ausgabe.

Die Realität sehe allerdings anders aus.