Im Kino Surreale Reise durch die Nacht: "Der Geburtstag"

Anne Ratte-Polle und Mark Waschke als Eltern, die sich zoffen Foto: Friede Clausz / Weydemann Bros.

Ein Tag, den Karrieremann Matthias gerne aus dem Leben streichen möchte: Während er sich auf dem Weg zur Geburtstagsparty von Sohn Lukas durch den Verkehr quält, nervt ihn die Freundin telefonisch mit der Erinnerung an die Premiere am Abend. Bei seiner Exfrau Anna, wo ihn der Siebenjährige sehnsüchtig erwartet, stellt er fest, dass er dessen Geschenk vergessen hat, der eilends gekaufte Kuchen ist keine Entschädigung.

Während draußen ein Unwetter tobt und die Horde von Kindern im Wohnzimmer statt im Garten feiert, zoffen sich die Eltern (Anne Ratte-Polle und Mark Waschke) in der Küche. Matthias hat das nächste Vater-Sohn-Wochenende und den versprochenen Zoobesuch verschwitzt. Noch mieser wird die Stimmung, als ein Klassenkamerad von Lukas nicht abgeholt wird, die Mutter nicht zu erreichen ist und Matthias ihn nach Hause fahren soll.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading