Ilmtalklinik Mainburg Pläne zur Sanierung des Krankenhauses

Diese grafische Übersicht zeigt die Möglichkeiten, wo der Krankenhauskomplex auf dem Grundstück am Mainburger Laurentiusweg erweitert werden könnte. Foto: Ilmtalklinik

An der Ilmtalklinik gibt es konkrete Überlegungen, das Mainburger Haus auf Vordermann bringen.

Erstmals wurden entsprechende Pläne für eine Generalsanierung und Erweiterung des Komplexes am Laurentiusweg jetzt in einer gemeinsamen Sitzung des Kreisausschusses und des Ausschusses für Gesundheit und Soziales in Kelheim vorgestellt. Eine erste, vorsichtige Kostenschätzung geht von einer Bausumme von rund 50 Millionen Euro aus. Anvisierter Baubeginn ist 2022, die Bauzeit wird sich wohl über mehr als vier Jahre hinziehen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading