Frankfurt/Main - Fluggästen des Lufthansa-Konzerns drohen womöglich erneut Verspätungen und Ausfälle. Die Kabinengewerkschaft Ufo hat einen weiteren Streik der Flugbegleiter angekündigt. Details zum Arbeitskampf sollen kommenden Mittwoch verkündet werden, sagte ein Ufo-Sprecher. Am vergangenen Donnerstag war der dritte Versuch gescheitert, in dem festgefahrenen Tarifkonflikt in die Schlichtung mit zusätzlicher Mediation einzusteigen. Die Gewerkschaft erwog anschließend einen unbefristeten Streik.