Die einsemestrige Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung hat am Mittwochabend die 19 Absolventinnen mit einer kleinen Schulschluss- und Freisprechungsfeier verabschiedet. Als Ehrengäste gratulierten ihnen stellvertretender Landrat Dr. Franz Gassner und stellvertretender Bürgermeister Xaver Hagn.

Schulleiterin Rosemarie Thalhammer stellte einleitend fest, dass die Absolventinnen in rund 660 Unterrichtsstunden sich viel Wissen und Können rund um Haushalt, Familie und Betrieb angeeignet haben. Ihr Gruß galt dem stellvertretenden Landrat Dr. Franz Gassner, der das erste Mal eine Schulschlussfeier hier besuchte, sowie stellvertretendem Bürgermeister Xaver Hagn.