Handwerkskammer-Ehrung Goldener Meisterbrief für Regener Handwerker

In Hengersberg überreichte die Handwerkskammer Handwerksmeistern den Goldenen Meisterbrief. Vizepräsidentin Kathrin Zellner (vo.re.) und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt (vo.li.) gratulierten. Foto: Susanne Schmolka

Für jahrzehntelange Verdienste im Handwerk ehrte die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz am Freitag im Nothaft Gewölbe in Hengersberg 25 Handwerksmeister verschiedener Gewerke mit dem Goldenen Meisterbrief und dem goldenen Abzeichen "M". Diese Ehrung erhalten Handwerker, die vor mindestens 35 Jahren in Ostbayern die Meisterprüfung oder eine vergleichbare Prüfung abgelegt haben und seither selbstständig oder angestellt in dieser Funktion tätig sind. Auch Handwerksmeister aus dem Landkreis Regen waren dabei: Franz Dachs, Kälteanlagenbauermeister, Teisnach; Franz Hilgart, Radio- und Fernsehtechnikermeister, Zwiesel; Bernhard Liebhart, Maler- und Lackierermeister, Gotteszell; Alois Perl, Metzgermeister, Kirchdorf im Wald; Alois Raith, Maurermeister, Kirchdorf im Wald;

Ebenso erhalten den Goldenen Meisterbrief inklusive Goldenes Abzeichen "M" per Post: Anton Frisch, Metzgermeister, Teisnach; Andreas Gmeiner, Augenoptikermeister, Zwiesel; Herbert Grassl, Kraftfahrzeugmechanikermeister, Viechtach; Michael Hölzl, Schreinermeister, Regen; Sigismund Knauer, Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister, Kirchdorf im Wald; Hermann Kraus, Maurermeister, Prackenbach und Franz Peter, Schreinermeister, Viechtach.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading