Grafenwiesen "Christkindlsocken" für jedermann

Renate Mühlbauer, bei der sich die Damen des Strick- und Bastelkreises einmal in der Woche treffen, präsentiert eine Auswahl der diesjährigen "Christkindlsocken". Foto: Gmeinwieser

Beim Strick- und Bastelkreis "klappern" die Nadeln in rasantem Tempo. Schließlich sind es bis zum Adventsbasar, der am Samstag, 23. November, in der Aula der Montessori-Grundschule stattfindet, nur noch zwei Wochen. Nahezu 100 Paar Wollsocken warten derzeit schon auf Abnehmer. Die "wärmenden Begleiter" sind in den Erwachsenenschuhgrößen 37 bis 45 erhältlich. Aber auch Kinderfüßchen müssen nicht frieren und sogar Babyschuhe in vielen bunten Farben gehören zur diesjährigen Kollektion. Die fleißigen "Stricklieseln" treffen sich einmal wöchentlich für zwei Stunden bei ihrer Herbergsmutter Renate Mühlbauer in der Schönbuchener Straße. Wer vorbeikommt und die emsigen Damen beim Umgang mit den Stricknadeln beobachtet, schüttelt lächelnd den Kopf und staunt über die flinken Hände.

Jahrelang hatte sich der Strick- und Bastelkreis beim Nikolauseinzug Anfang Dezember am Dorfplatz beteiligt, dabei eine der Weihnachtsbuden belegt und seine Handarbeiten zum Kauf angeboten. Wie schon 2018 können die "Christkindlsocken" nun auch heuer wieder "im Warmen", nämlich beim Adventsbasar des Frauenbundes und der Montessori-Schule, erworben werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich ab sofort direkt bei Renate Mühlbauer in der Schönbuchener Straße (gegenüber der Pfarrkirche) einzudecken. Noch ist die Auswahl riesig. Die Erfahrung in den letzten Jahren hat gezeigt, dass (der Preis ist sehr günstig) ein "Run" stattgefunden hat und in letzter Minute die Strickdamen vor dem Weihnachtsfest noch Überstunden leisteten, um den Wünschen nachzukommen. Der gesamte Erlös wird erneut für gemeinnützige Zwecke gespendet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading