Er ist optisch relativ unscheinbar, aber nach den Worten von Bürgermeister Sepp Häring, "eines, wenn nicht das wichtigste Objekt in der gesamten Regentalgemeinde": der Wasserhochbehälter in Schönbuchen.