Zum Schlusssegen am Ende des Gottesdienstes ist am Sonntag in der Expositurkirche in Rain noch eine überraschende Nachricht hinzugekommen. Pfarrer Peter Häusler, seit September 2017 Pfarrer der Pfarrgemeinde Atting-Rain, hat bekannt gegeben, dass er nach Rücksprache mit dem Bischöflichen Ordinariat ab Montag für unbefristete Zeit beurlaubt ist.

Auf die Gründe seiner Beurlaubung angesprochen, berief sich der Pfarrer in einer E-Mail wiederum auf „persönliche Gründe“. Er bitte um Verständnis, dass er sich dazu nicht weiter äußern möchte.

Auch Clemens Neck, Leiter der bischöflichen Pressestelle in Regensburg, verwies auf persönliche Gründe, die für die Entscheidung maßgeblich waren. „Zu denen ich mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht näher äußern kann“, fügte Neck hinzu. Der Pfarrer werde während der Zeit seiner Beurlaubung nicht in der Pfarrei wohnen und auch keinen Dienst tun.

Gerüchte um Pfarrer Peter Häusler gab es einige.