Die Mitteilung in der Vilsbiburger Zeitung zur Verlegung der Postfiliale in den "Schnäppchen Baumarkt" schlug Wellen. Bürgermeister Reff meldete sich daher zu Wort - bei ihm waren Anrufe und Briefe zu der Thematik eingegangen.

"Viele Leute wenden sich wegen der Postfiliale an das Rathaus", berichtete Reff. Deshalb wolle er den Vorgang der Verlegung in den Baumarkt aus seiner Sicht klarstellen. Die Post hatte die Gemeindeverwaltung und den Bürgermeister davon in Kenntnis gesetzt, dass sie einen neuen Partner für ihre Filiale wegen der Kündigung des bisherigen Geschäfts suchen müsse. Einige Zeit später wurde mitgeteilt, man habe im Baumarkt eine neue Bleibe gefunden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.