Gegen unberechenbaren Gegner NawaRo Straubing erwartet nächstes Finale

"Ich möchte Playoffs spielen, ich möchte was erreichen", lautet die Vorgabe von NawaRo-Trainer Benedikt Frank an seine Damen. Foto: fotostyle-schindler.de

Ereignisreiche Tage liegen hinter NawaRo-Trainer Benedikt Frank. Beim letzten Heimspiel gegen den USC Münster, das NawaRo mit 3:0 gewonnen hatte, konnte der Coach nicht wie gewohnt am Spielfeldrand stehen. Migräne machte ihm einen Strich durch die Rechnung, "kaum bewegungsfähig" sei er gewesen. "Außer Betrieb" war er deswegen aber noch lange nicht. Könne er auch nicht sein, wie er betont. "Vor dem Spiel habe ich ganz viel mit Bart-Jan (Co-Trainer, Anm. d. Red.) abgesprochen", erklärt er. Das Spiel hat er sich dann zuhause über den Livestream am Beamer angeschaut.

Ereignisreiche Tage liegen hinter NawaRo-Trainer Benedikt Frank. Beim letzten Heimspiel gegen den USC Münster, das NawaRo mit 3:0 gewonnen hatte, konnte der Coach nicht wie gewohnt am Spielfeldrand stehen. Migräne machte ihm einen Strich durch die Rechnung, "kaum bewegungsfähig" sei er gewesen. "Außer Betrieb" war er deswegen aber noch lange nicht. Könne er auch nicht sein, wie er betont. "Vor dem Spiel habe ich ganz viel mit Bart-Jan (Co-Trainer, Anm. d. Red.) abgesprochen", erklärt er. Das Spiel hat er sich dann zuhause über den Livestream am Beamer angeschaut.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading