Gäubodenvolksfest-Cup Straubing Tigers spielen um den dritten Platz

Die Straubing Tigers haben das Halbfinale beim Gäubodenvolksfest-Cup gegen die Grizzlys Wolfsburg verloren. Foto: fotostyle-schindler.de

Die Straubing Tigers haben ihr erstes Spiel beim Gäubodenvolksfest-Cup gegen Wolfsburg verloren. Nürnberg setzte sich klar gegen Ingolstadt durch.

Die Straubing Tigers spielen beim heimischen Gäubodenvolksfest-Cup um den dritten Platz. Im Halbfinale unterlagen die Niederbayern am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:5 (1:1; 0:1; 1:3).

Die Tigers waren im ersten Drittel das bessere Team und gingen durch Travis Turnbull verdient in Führung (8.). Doch Gerrett Festerling glich drei Minuten vor der Pause für die Grizzlys aus. Nach knapp der Hälfte der Spielzeit brachte Marius Möchel die Niedersachsen sogar in Führung (29.). Im dritten Drittel erhöhte Mike Sislo auf 3:1. Und auch der Anschlusstreffer von Stephan Daschner brachte die Gäste nicht mehr in Gefahr. Sebastian Furchner und Anthony Rech stellten in den letzten zehn Minuten noch auf 5:2 für die Grizzlys.

Tore: 1:0 (7:58) Turnbull (Baßler, Laganiere), 1:1 (17:01) Festerling (Sislo), 1:2 (28:54) Adam (Möchel, Nijenhuis), 1:3 (43:09) Sislo (Likens/PP1), 2:3 (44:33) Daschner (Schopper, Mouillierat), 2:4 (51:09) Furchner (Sislo, Bergman, 2:5 (55:20) Rech (Bittner, Fauser)

ERC Ingolstadt - Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg 0:5 (0:0; 0:2; 0:3)

Im ersten Spiel des Tages setzten sich die Thomas Sabo Ice Tigers deutlich mit 5:0 gegen den ERC Ingolstadt durch. Nach einem torlosen ersten Drittel brachte Will Acton die Ice Tigers in Führung (25.) und Brandon Buck erhöhte noch im selben Durchgang auf 2:0 (29.). Oliver Mebus (42.) und Daniel Fischbuch per Doppelpack (55./59.) sorgten im letzten Drittel für den deutlichen Ausgang des bayerischen Duells. Damit stehen die Ice Tigers im Finale und treffen am Sonntag um 14.30 Uhr auf die Grizzlys Wolfsburg. Der ERC Ingolstadt trägt gegen die Straubing Tigers um 18 Uhr das Spiel um Platz drei aus.

Tore: 0:1 (24:20) Acton (Schwartz, Mebus), 0:2 (28:50) Buck (Reimer, Acton), 0:3 (41:23) Mebus (Reimer, Ramoser), 0:4 (54:19) Fischbuch (Buck, Brown), 0:5 (58:13) Fischbuch (Brown)

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading