Im Herbst 2019 haben Daniela Skalla und Julia Schneider auf deren elterlichen "Schneiderhof" an der Daberger Straße in Furth im Wald gegenüber dem Autohaus Traurig gemeinsam das Start-up "Einberghof" gestartet. Der Einberg, das ist der Hügel zwischen Dieberg und Vogelherd nahe dem Drachensee-Staudamm. Das Geschäftsmodell von Skalla und Schneider basiert auf eigener Lebensmittelproduktion sowie der Zucht von Alpakas, geführten Wanderungen mit den Alpakas und dem Verkauf von mit deren Wolle hergestellten Produkten.