Was aus der Muna einmal werden soll, davon haben die Freunde des Muna-Waldes Schierling-Langquaid eine ziemlich genaue Vorstellung: Der Wald soll Wald - und das Gewerbe draußen bleiben. Im Interview erläutert Dr. Uschi Grandel als Vertreterin der Muna-Wald-Freunde, warum für sie in der Muna kein Gewerbe in Frage kommt und fordert, dass die Bevölkerung mehr in die Planungen einbezogen werden muss. Und zwar jetzt.