Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) veranstaltet seit 30 Jahren die beliebten Zeltlagerwochen für Kinder im Blasihäusl am Voithenberg. Dieses Zeltlager, organisiert von der SPD-Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder, findet jedes Jahr im August statt und beherbergt drei Wochen lang jeweils rund 125 Kinder. Heuer hätte es unter dem Motto "Es war einmal .... Mehr als ein märchenhaftes Chaos" vom 7. bis 16. August stattfinden sollen. Hätte.

Denn aufgrund der Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie durften die Kinder heuer nicht eingeladen werden. Man wollte jedoch das Lager nicht ausfallen lassen, und so hatte sich das Team um Marianne Schieder entschlossen, dann eben Fortbildungswochen nach strengen Corona-Regeln für die Betreuer anzubieten. Dabei werden unter anderem auch Workshops abgehalten, um herauszufinden, was bei den Kindern gut ankommt. Und all die positiven Ergebnisse sollen dann eben im kommenden Jahr umgesetzt werden.