Film- und Serien-Tipps zu Halloween Blutig bis lustig: Wir haben die besten Horrorstreifen für einen gruseligen Filmeabend

Mit Halloween-Partys sieht es in diesem Jahr wegen Corona schlecht aus. Der perfekte Ersatz: ein gruseliger Filmeabend. Mit diesen Horrorstreifen und -serien gelingt dieser auf jeden Fall! Foto: Pixabay

Blutiger Klassiker

Der mittlerweile verstorbene Wes Craven gilt als der wohl berühmteste Regisseur und Drehbuchautor im Horrorgenre. Seine Filme sind echte Klassiker. Bekannt wurde er unter anderem durch die Filmreihe „Scream“. Was viele nicht wissen: Zu den vier Slasher-Filmen gibt es auch eine Serie, die von MTV und Netflix produziert wurde. Zumindest die ersten zwei Staffeln stehen dem Original in nichts nach und eignen sich perfekt für einen gruseligen Serienmarathon. Darin werden Emma und ihre Freunde von einem maskierten Serienkiller gejagt. Bis zum Schluss kann der Zuschauer miträtseln, wer hinter der Maske steckt. Staffel drei ist der Versuch einer weiteren Neuauflage. Sie ist allerdings eine Beleidigung für den Klassiker, weshalb sich auch Netflix davon distanziert hat. Deshalb lieber nach der zweiten Staffel nicht mehr weiterschauen!

„Scream“, Slasher-Serie, drei Staffeln, 30 Folgen, Staffel eins und zwei auf Netflix verfügbar, freigegeben ab 16 Jahren.

Mehr Infos gibt es hier

Kritische Dystopie

Die dystopische Horror-Filmreihe „The Purge“ ist weltweit so erfolgreich, dass sie im nächsten Jahr einen fünften Teil bekommt. Zu den Filmen gibt es mittlerweile auch eine Serie, die nicht weniger spannend ist.

Wie in den Filmen geht es in der Serie auch um die Säuberung, bei der im Amerika der Zukunft für 24 Stunden alle Verbrechen einschließlich Mord erlaubt sind. Anders als in den abendfüllenden Streifen steht aber nicht die Geschichte einer Figur im Mittelpunkt, sondern die Serie zeigt verschiedene Schicksale und stellt nach und nach Verbindungen zwischen allen her. Dazu gibt’s noch ein bisschen Gesellschaftskritik. Diese Mischung fesselt teilweise sogar mehr als die Filmreihe selbst und ist daher super für einen Serienabend an Halloween geeignet.

„The Purge – Die Säuberung“, zwei Staffeln, 20 Episoden, verfügbar bei Amazon Prime Video, freigegeben ab 16 Jahren.

Mehr Infos gibt es hier

Lustiger Gruselspaß

Wer sich nicht so gerne fürchtet, der findet einen perfekten Film für Halloween auf Netflix: In „Hubie Halloween“ schlüpft Kult-Schauspieler Adam Sandler in die Rolle des trotteligen Hubie. Der wird von seinen Mitbürgern in der Kleinstadt Salem nur belächelt, weil er jedes Jahr an Halloween durch die Straßen patrouilliert, so dass dort alle sicher feiern können. Dann verschwinden auf einmal Menschen. Als Hubie die Polizei davon informiert, schenkt die ihm kein Gehör. Der herzensgute Tollpatsch muss die Sache also selbst in die Hand nehmen und ermitteln. Den Zuschauer erwartet eine leichte Komödie im Gruselsetting, die jede Menge Lacher verspricht.

„Hubie Halloween“, Komödie, 103 Minuten, verfügbar auf Netflix, freigegeben ab 6 Jahren.

Mehr Infos gibt es hier

Science-Fiction-Schocker

Wegen Corona bekamen viele Kinofilme nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient hätten. So ging es auch dem Science-Fiction-Schocker „Der Unsichtbare“. Wegen der Kino-Schließungen hat Universal Pictures den Film schnell als Video-on-Demand sowie Blu-ray und DVD veröffentlicht. Darin geht es um Cecilia, die sich aus ihrer gewaltvollen Beziehung mit ihrem kontrollsüchtigen Freund Adrian befreit. Ihr Ex-Freund nimmt sich daraufhin das Leben und Cecilia soll sein Vermögen erben. Doch sie wird den Verdacht nicht los, dass Adrian noch lebt. Und tatsächlich: Ihr Ex ist ihr unsichtbar auf den Fersen. Der Science-Fiction-Thriller ist weniger blutig, dafür spannend bis zum Schluss und hält eine unerwartete Wendung bereit.

„Der Unsichtbare“, Science-Fiction-Thriller, 125 Minuten, erhältlich als Blu-ray und DVD sowie als Video-on-Demand auf Amazon Prime Video, freigegeben ab 16 Jahren.

Mehr Infos gibt es hier

Ein Katz- und Maus-Spiel

Beim Horror-Thriller „Don’t Breathe“ denkt man sich die ganze Zeit: selbst schuld! Denn die Hauptfiguren haben sich ihren Schlamassel selbst eingebrockt. In dem Film geht es um das Diebestrio Alex, Money und Rocky. Sie brechen nichts ahnend in das Haus eines blinden Mannes ein, der dort ein Vermögen versteckt haben soll. Doch der Einbruch entwickelt sich zum Albtraum. Denn der Blinde ist Kriegsveteran und alles andere als hilflos. Schon bald macht er Jagd auf die drei Teenager. Damit entwickelt sich der Thriller zum wortkargen Katz-und-Maus-Spiel mit einem Ende, das nichts für schwache Nerven ist.

„Don’t Breathe“, Horror-Thriller, 88 Minuten, erhältlich als Blu-ray, DVD und Video-on-Demand sowie verfügbar auf Joyn Plus +, freigegeben ab 16 Jahren.

Mehr Infos gibt es hier

Hier sind die Trailer zu einigen der Filme und Serien: 

"Scream": 

"Hubie Halloween":

"Der Unsichtbare":

"Don't Breathe":

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading