Felsen werden entfernt Alte B16 halbseitig gesperrt

Von Mittwoch bis Freitag werden zwischen Wiesing und Trasching Felsen gesichert und beseitigt. Foto: Alexander Laube

Ab Mittwoch wird entlang der alten Bundesstraße 16 zwischen Trasching und Wiesing eine Felsräumung durchgeführt. Dabei wird absturzgefährdetes Felsmaterial an der Straßenböschung kontrolliert gelöst und entfernt.

Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung und werden voraussichtlich bis Freitag, 28. Januar, abgeschlossen. Die Felsräumung führt eine Firma aus Marktheidenfeld durch. Sie ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading