Die fünfköpfige Familie Danicek aus Wörth ist mit dem E-Auto 2.800 Kilometer quer durch Europa gereist. "Die ersten zwei Tage haben wir noch ganz genau geplant: Wo gibt es freie Ladesäulen? Schaffen wir es auch sicher ins Hotel? Aber sobald du mal in Italien bist, gibt es alle paar Kilometer eine Schnellladesäule. Wir sind dann die restlichen zehn Tage einfach drauf losgefahren", sagt Frank Danicek.