Weil sie nicht den gleichen Aufenthaltsstatus wie "normale" ukrainische Flüchtlinge hat, wird Familie Hakobyan vermutlich in ihr Heimatland Armenien abgeschoben. Doch noch geben die fünf Familienmitglieder - zusammen mit Johann Penzkofer und Familie Luthner aus Sankt Englmar - nicht auf. Die Sachlage ist allerdings kompliziert.